Springlane legt größten Wert auf die Sicherheit deiner Daten. Im Zuge deiner Registrierung als Neukunde auf Springlane.de wirst du zur Übermittlung persönlicher Daten aufgefordert. Dabei handelt es sich um Daten, die Springlane zur Abwicklung der auf Springlane.de geschlossenen Verträge benötigt. Alle personenbezogenen Daten werden von Springlane vertraulich und gemäß den einschlägigen gesetzlichen Regelungen, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), behandelt. Zur Sicherung deiner Daten im Online-Zahlungsverkehr schützt Springlane diese durch modernste Verschlüsselungstechniken wie z. B. das Secure Socket Layer (SSL). Das SSL ist ein anerkanntes Standardprotokoll, das einen sicheren Datenaustausch gewährleistet. Sämtliche von dir zur Bestellung genutzten Daten werden nur verschlüsselt an Springlane übermittelt.